Dorferneuerungsverein
MARBACH AKTIV
... gemeinsam unser Dorf gestalten
Marbach AKTIV


Momentan keine News!



Projekte der Dorferneuerung



Die Dorferneuerung hat bereits sehr viele Projekt umgesetzt.
Hier sind die wichtigsten Projekte im einzelnen zu finden:

Sanierung Kapelle

2019 wurde die Ortskapelle innen komplett neu restauriert.
Dabei wurde die komplette Inneneinrichtung entfernt, loser Putz abgeschlagen, die bestehende Farbe großteils entfernt und auch die komplette Elektrik erneuert.
Anschließend wurden die Mauern teilweise neu verputzt und die Kapelle neu ausgemalt.
Fenster und Eingangstüre wurden neu gestrichen und schlußendlich die Einrichtung wieder eingebracht.
Zuletzt wurde auch noch die Westfassade der Kapelle neu gestrichen.
Am Nationalfeiertag wurde die Kapelle im Rahmen einer Messe neu eingesegnet. Im anschließenden Dorffest wurde die neu eröffnete Kapelle gefeiert.
Die Renovierungskosten wurden von Gemeinde und Dorferneuerung getragen. Ein Teil der Kosten konnte über die Aktion "Stolz auf unser Dorf" der NÖ Dorf- und Stadterneuerung abgerechnet werden.
Hier geht es zu den Fotos.

Sanierung Badeteich

2017 wurde mit der Sanierung des Badeteiches begonnen.
25.03.2017 Wasser abgesenkt; Steg demontiert; Diverse Teile abgebaut
01.04.2017 Ummauerung entfernt; Folie entfernt; Ausgebaggert; Drainnage und Pumpschacht gesetzt
08.04.2017 Mitteltiefes Teichfundament und Fundament für Filterbecken abgeschalt und Bewehrung eingebracht
14.04.2017 Mitteltiefes Teichfundament und Fundament für Filterbecken betoniert
15.04.2017 Schalsteinmauern gesetzt; teilweise Ausgleich betoniert; Fundament Kinderbecken abgeschalt
22.04.2017 Filterbecken Ausgleich fertig abgeschalt; Eisen Fundament Kinderbecken gelegt; Vlies tiefer Bereich abgeschalt
25.04.2017 Fundament Kinderbecken betoniert;
29.04.2017 Mauer Kinderbecken betoniert; Zaun entfernt;
05.05.2017 Mauer gespachtelt;
06.05.2017 Mauer gespachtelt; Leitungen verlegt
18.05.2017 - 22.05.2017 Folie verlegt; Pumpenhaus weggerissen; Fundament Pumpenhaus erstellt
27.05.2017 Fundament Pumpenhütte fertiggestellt; Filterschotter gewaschen; Steinmauern erstellt; Zaun aufgebaut; Leitungen eingegraben
10.06.2017 Mähkanten um den Teich verlegt
14.06.2017 Stufen versetzt; Erde angeglichen
17.06.2017 Erde fertig angeglichen; Pumpenhaus Grundgerüst aufgestellt; Stegbau begonnen
22.06.2017 Pumpen installiert; Quellstein gemauert
27.06.2017 Zaunsteher versetzt; Duschplatz errichtet
1.07.2017 Baumaterialien entfernt; Wasser abgepumpt und Teich gereinigt; Füllen gestartet

Projekt der Dorferneuerung
Hier geht es zu den Fotos.

Dorfgemeinschafts- und Feuerwehrhaus

2009 wurde mit dem Bau des Dorfgemeinschafts- und Feuerwehrhauses begonnen. Durch die bereitschaftliche Mithilfe des gesamten Dorfes wurde das komplexe und vielschichtige Projekt erfolgreich durchgeführt. Unzählige unentgeltliche Arbeitsstunden und viele Maschinenstunden wurden geleistet. Der Bau konnte bereits 2010 fertiggestellt werden. Im Jahr darauf wurden die Schank und die Küche installiert. Die Außenanlagen wurden im Zuge der Asphaltierungsarbeiten im Jahr 2012 fertiggestellt.
Offiziell eröffnet und eingesegnet wurde das Dorfgemeinschafts- und Feuerwehrhaus gemeinsam mit dem Dorfschuppen 2013.
Projekt der Dorferneuerung
Hier geht es zu den Fotos.

Dorfschuppen

Der Dorfschuppen wurde im Jahr 2012 errichtet. Wie auch beim Dorfgemeinschafts- und Feuerwehrhaus wurden zahlreiche unentgeltliche Arbeitsstunden und Maschinenstunden geleistet. Im Schuppen wurde zu ebener Erde Platz geschaffen sowie die Rieselbox für den Wintereinsatz integriert. Ebenfalls wurde ein teil des Schuppens mit einer Zwischendecke ausgestattet. Der Dorfschuppen wurde gemeinsam mit dem Dorfgemeinschafts- und Feuerwehrhaus 2013 eröffnet und eingesegnet.
Hier geht es zu den Fotos.

Bushaltestelle und Wartehäuschen

2013 wurden die beiden Bushaltestellen in der Ortsmitte beiderseits der Straße zusammengelegt. Der kleine dort gelegene Park wurde geopfert, um eine Warteinsel für die Busse zu schaffen. Auf diese Warteinsel wurde eine Bushaltestelle errichtet, an der die Busse aus beiden Richtungen halten. Damit wurde der Wartebereich von der Hauptstraße weg in einen Nebenbereich verlegt. Die Sicherheit der wartenden Passagiere wurde mit dieser Maßnahme wesentlich erhöht. Zusätzlich wurde ein kleines Wartehäuschen errichtet, um die Wartenden vor Regen und Schnee zu schützen. In das Wartehaus wurde eine Feuerwehrsirene für die Alarmierung des Dorfes im Notfall integriert.
Hier geht es zu den Fotos.

Bachbettsanierung

2007 wurde das Bachbett entlang der gesamten Ortschaft von der Wildbachverbauung Niederösterreich saniert. Das „alte" Bachbett war bereits stark angegriffen und beschädigt. Die Arbeiten sollten möglichst vor den Asphaltierungsarbeiten im Ort nach der Erstellung von Kanal, Wasserversorgung und Ortsbeleuchtung erfolgen. Dieses Vorhaben konnte schließlich erfolgreich und zeitgerecht umgesetzt werden. Es wurde das alte Bachbett weitgehend abgetragen und anschließend wieder neu geschalt und betoniert. Das Ganze wurde stückweise - Abschnitt für Abschnitt - durchgeführt.
Hier geht es zu den Fotos.

Bachsicherung durch neues Geländer

2008 - umittelbar nach der Bachbettsanierung - wurde das Geländer an der wegseitigen Bachseite im gesamten Ort neu ausgeführt. In mehreren gemeinsamen Sitzungen wurde sich auf ein Design mit gerundeten Geländerfeldern geeinigt. Diese Rundungen sollen das Ausbringen des Schnees im Winter erleichtern. Die Ausführung wurde mit Stahl feuerverzinkt festgelegt, um eine langjährige Beständigkeit zu gewährleisten. Die Arbeiten wurden von der ansässigen Schlosserei Sillipp durchgeführt.
Hier geht es zu den Fotos.

Randsteinsetzen

Die Asphaltierungsarbeiten im Dorf nach Erstellung von Abwasserkanal, Wasserversorgung und Ortsbeleuchtung wurden auf zwei Etappen durchgeführt. Vorbereitend darauf wurden 2009 und 2012 Randsteine entlang der Wege innerhalb der Ortschaft versetzt. Die Arbeiten wurden unentgeltlich von der Dorfgemeinschaft Marbach im Felde durchgeführt. Die Materialien wurden von der Gemeinde Rastenfeld zur Verfügung gestellt. Viele Arbeitsstunden und Maschinenstunden wurden geleistet.
Hier geht es zu den Fotos.

Bau Beachvolleyballplatz

Bereits 2001 wurde die Idee eines Beachvolleyballplatzes im Dorfzentrum gebohren. Als geeigneter Platz wurde die damalige Wiese neben dem Badeteich festgesetzt. Der Bau wurde im Jahr 2002 von der Dorfgemeinschaft Marbach im Felde durchgeführt. Der Beachvolleyballplatz wurde noch im selben Jahr eröffnet. Bereits im folgenden Jahr - 2003 - fand das erste Beachvolleyballturnier statt. Schon damals wurde also der Grundstein für das weithin bekannte und beliebte Beachvolleyballturnier Marbach im Felde gelegt.
Hier geht es zu den Fotos.

Badeteich

1999 wurde der geschlossene Löschwasserbehälter im östlichen Ortsteil zu einem Erholungs- und Badeteich umfunktioniert. Der Teich wurde mit Folie und Wasserpflanzen sowie Wasserzuführung vom Gemeindebrunnen ausgeführt. Die Teicheinfassung wurde mit Natursteinmauerwerk ausgeführt. Alle Arbeiten wurden - nach Beratung von Teichbaufirmen - ganzheitlich von der Dorfgemeinschaft Marbach im Felde durchgeführt. Der Badeteich wurde mit Laufsteg, Sprungbrett, Haltestange und natürlich Zauneinfassung und Beschilderung ausgestattet. Später wurde noch eine Umwälzpumpe mit Sandfilter nachgerüstet, sowie ein Quellstein gesetzt. Rund um den Badeteich entstand dann auch der Kinderspielplatz.
Hier geht es zu den Fotos.